Zu alt fürs Netz? Einstieg mit mobilen Geräten?!

Die jährliche Studie von D21 zur Digitalen Gesellschaft zeigt, dass immer noch 26% der Gesellschaft zur Gruppe der Digitalen Außenseiter gezählt werden müssen. Diese Gruppe ist durchschnittlich 62,5 Jahre alt und erkennt noch keinen Vorteil an der Nutzung von Computer und Internet. Sie hat auch Angst vor der gebotenen Vielfalt.

In den letzten Jahren lässt sich jetzt ein Wandel bei der Nutzung des Internets hin zu mobilen Geräten – Tablet Computern wie das iPad – beobachten. Da die Bedienung dieser Geräte sich bereits Kindern oft ganz intuitiv erschließt, liegt die Vermutung nahe, dass damit auch der Zugang für bisherige Außenseiter erleichtert wird.

Senioren-Lernen-Online möchte daher in einem Workshop „Zu alt fürs Netz? Einstieg mit mobilen Geräten“ die Frage klären, ob und wieweit mobile Endgeräte älteren Erwachsenen beim Einstieg ins Netz helfen können. In dem Workshop erarbeiten sich die Teilnehmer zunächst die Grundsätze – Technik, Apps – und können dann in Tandems unterschiedliche Interessengebiete – Reisen, Bücher, Bilder, Videos, Audios, Weblogs – untersuchen.

Ich werde die Moderation übernehmen und stehe für Fragen per eMail – horst.sievert(at)me.com – und Skype zur Verfügung, organisiere aber auch Gruppentreffen per Skype. Zur Zeit sind der 17.04., der 15.05. und der 19.06. jeweils 19:00 als feste Termine geplant. Als Material steht ein kleines eBook zur Verfügung: http://nonliner.pressbooks.com/

Es wäre schön, wenn sich genügen Interessenten einfinden, denkt

HoSi

Diese Audios habe ich nur zum Test eingefügt:

1) Podspot:

2) AudioBoo (Flash, WordPress):

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Zu alt fürs Netz? Einstieg mit mobilen Geräten?!

  1. Hallo, HoSi,
    ein interessantes und auch naheliegendes, aber kein einfaches Thema. Vielleicht geht ein Nonliner ganz unverkrampft mit einem Tablet um. Und es sind die Bekannten, die Familie und PC-Helfer, die das Begleiten auf diese neue Art erst einmal lernen müssen? Du und Dein schöner neuer Blog, ihr werdet das Kind schon schaukeln. Im Blog steckt schon sehr viel Ideenreichtum drin. Und in Deinem eBook
    http://nonliner.pressbooks.com/
    auch.
    ursel

  2. Pingback: Ab ins Netz – Technik und Hilfe als Paket « (N)ONLINER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s